Zurück zur Übersicht

Der Tag eines Königs – Benefizkonzert – ABGESAGT

Pandemiebedingt muss das Konzert leider abgesagt werden.

Benefizkonzert
01.12.2021 in Schaan | Liechtenstein

Wann:01. Dezember 2021

Termine:

Datum
Ort
Einlass
Beginn
Tickets
Facebook
Datum: 01.12.2021
Ort: SAL - Saal am Lindaplatz | SCHAAN | Liechtenstein
Einlass: 19:30
Beginn: 20:00

Weitere Infos:

Im aktuellen Programm des Ensembles Austrian Brass Consort dreht sich alles um alltägliche (und
weniger alltägliche) Verpflichtungen und Vergnügungen eines Monarchen.

Vom Sonnenaufgang zu früher Morgenstunde bis zum abendlichen Besuch in der Oper erlebt das
Publikum im ca. einstündigen Konzert einen ganzen Tag. Aber keinen gewöhnlichen Tag, sondern den
Tag eines Königs! Im Stile der Programmmusik wurde die Musik passend zum Thema ausgewählt und
wird, im Gegensatz zur sonst üblichen Konzertpraxis ohne Moderation und Applaus zwischen den
Stücken als Gesamtwerk präsentiert. Um die verschiedenen Szenen authentisch zu präsentieren, greift
das Ensemble zu verschiedenen Mitteln: So wird beispielsweise ein gregorianischer Choral aus der
Ostersequenz singend zum Besten gegeben, während der Tafel klappert das Geschirr und passend zur
Jagd greift man zum Jagdhorn und es erklingt ein Signal aus der Ferne.

Damit möchte das Ensemble einerseits die ‚Grenzen‘ der üblichen Konzertpraxis erweitern und neue
Wege gehen, andererseits wird so das Geschehen für das Publikum greifbarer. Besonderes Augenmerk
wird in der Dramaturgie und in der Darbietung darauf gelegt, nicht ins Komödiantische abzugleiten,
sondern stilvoll ausschließlich die übliche Konzertpraxis mit neuen Elementen zu erweitern. Die
höchste Prämisse des Ensembles ist die Musik an sich und es geht immer primär darum, die
künstlerische Darbietung in den Mittelpunkt zu stellen.

Optisch prägt eine altertümliche Kirchturmuhr das Bühnenbild. Diese Uhr bildet den roten Faden und
den optischen Anhaltspunkt während des Tagesablaufs. Dadurch wird jegliche Moderation obsolet,
denn das Publikum orientiert sich zeitlich mit diesem doch so banalem und alltäglichem Mittel
innerhalb des Programms.


Gewalt gegen Mädchen und Frauen ist eine der am weitesten verbreiteten Menschenrechtsverletzungen der Welt, sie betrifft jede dritte Frau. Geschlechtsspezifische Gewalt ist Resultat der Diskriminierung von Frauen und hat unzählige Gesichter. Sie wirkt sich auf alle Lebensbereiche von Frauen und Mädchen aus.

Die Kampagne „16 Days ofActivismAgainstGender Violence“ wurde vom Generalsekretär der UNO, Ban Ki-Moon ins Leben gerufen und beginnt am 25. November, dem Internationalen Tag zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen, und endet am 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte.Während dieser 16 Tage finden weltweit Veranstaltungen und Aktionen statt, deren Ziel es ist, für das Problem zu sensibilisieren und dagegen zu mobilisieren.

Wir wollen ein Zeichen setzen!

Der ZONTA Club, der Soroptimist Club Liechtenstein, Soroptimist Club Vaduz sowie der BPW Club Rheintal setzen gemeinsam ein Zeichen und veranstalten ein Benefizkonzert anlässlich der Aktion „16 Tage gegen Gewalt gegen Frauen“. Der Reinerlös des Konzerts geht an das Frauenhaus Liechtenstein.